Berichte

ZurĂĽck

JahresrĂĽckblick 2018

der Kuttercrew

Durch die Zusage von Fördergeldern vom Landessportbund Brandenburg im vergangenen Jahr fing unsere Saison schon im Januar mit Kutterbauen an. Unser erster Arbeitseinsatz war vom 12. – 14.01.2018. Wir verbrachten den Januar, Februar und März damit den Wikan Wettkampftauglich zu machen, es wurde das komplette Rigg in Eigenarbeit montiert. Durch die Fördergelder bekamen wir für den Wikan einen neuen Trailer, Segel, einen Motor und ein neues Rigg. Neben den Arbeiten kam aber auch der Spaß nicht zu kurz, daher trafen wir uns am 03.03.2018 zu unserem alljährlichen Wintergrillen. Dabei wurde nicht nur gefeiert und gegrillt, sondern auch der jährliche Regattaplan besprochen.

Unser richtiger sportlicher Saisonstart war der Rangsdorfer Kutterpokal, dort mussten wir, Segeln, Knotenbahn sowie Wurfleine absolvieren und schnitten bei allen Disziplinen gut ab, sodass wir am Ende den 1. Platz errangen und Brandenburgischer Landesmeister wurden.

Männertag waren wir wie jedes Jahr in Bautzen, dort haperte es allerdings an den Landdisziplinen wodurch wir nur den 4. Platz belegen konnten.  Wir nahmen diesen Wettkampf als Training.

Der nächste Höhepunkt war in unserem Verein das Skippertreffen vom 29.06 – 01.07.2018. Dort betreuten wir den maritimen Wettbewerb mit Knotenbahn und Rettungsring zielwerfen, sowie Kuttersegeln mit Gästen. Außerdem fand die feierliche Übergabe des mit Fördermitteln restaurierten Kutters statt.

Unsere anschließende Regatta war die deutsche Meisterschaft in Warnemünde, dort herrschte allerdings am Samstag eine Windstärke von 8 – 9 mit einer Welle von 3 m, weshalb am Samstag die Wettfahrt abgesagt wurde. Sonntag wurde die Teilnahme dann freigestellt, unsere Mannschaft hat abgestimmt und beschlossen aus Sicherheitsgründen nicht anzutreten. Als Mannschaft haben wir uns daher ein schönes Wochenende gemacht. Wir haben uns die Stadt angesehen, waren auf dem Stadtfest und um das Wochenende gemütlich ausklingen zu lassen, haben wir ein schönes Picknick am Strand gemacht.



Beim Hafenfest in unserem Verein waren wir auch aktiv. Unsere Crewmitglieder führten Kutterfahrten mit Gästen durch, hatten für Interessenten die Knotenbahn aufgebaut und die Bastelstraße mit Kinderschminken betreut.



Unsere vorletzte Regatta war unsere eigene (der 9. Spreewaldpokal und der 3. Ludwig – Leichhart Pokal) dort mussten wir wieder knoten, werfen, und segeln. Beim Segeln hatten wir einen Start – Ziel Sieg und nahmen daher den 1. Platz mit nach Hause



Die letzte Regatta des Jahres war die Oktoberregatta in Bautzen, auch da hatten wie einen Start- Ziel Sieg und nahmen auch da denn 1. Platz mit nach Hause.

Um die Saison richtig ausklingen zu lassen trafen wir uns am 31.10 nochmal um gemeinsam zu grillen, zu feiern und nochmal auf die Saison zurĂĽck zu schauen.

[Bildergalerie] [Saisoneröffnung] [Hauptversammlung] [Skippertreffen] [Bootskorso 2018] [Clubleben] [Spreewaldpokal] [Oktoberfest] [Hinweise] [Seesport]